Staustufe Iffezheim

Transportables Modell der Staustufe Iffezheim von Modellbau Löbbecke

Der deutsch-französische Vertrag zum Bau der Staustufen  Iffezheim und Gambsheim wurde 1969 geschlossen. Auf Basis dieses Vertrages begann der Bau der Staustufe Iffezheim 1974, 1977 wurden Kraftwerk, Schleuse und Wehr in Betrieb genommen.Modellbau Löbbecke bekam den Auftrag, ein transportables Modell in der Größe 3 x 4 m der Staustufe Iffezheim zu bauen.

Das Modell war so zu fertigen, dass es zerlegbar in bruchsicheren Kisten verpackt  und mit einer Spedition an anderen Orten wieder aufgebaut werden konnte.So hatte Modellbau Löbbecke den Auftrag, das Modell in Berlin, Bonn, und Karlsruhe aufzubauen.Weitere Informationen zu diesem innovativen technischen Projekt finden Sie durch den Klick auf das nebenstehende Modellbild oder in wikipedia.